Quer durch Uppsala: Eine MachineGames-Tour

Um das Team von Bethesda Underground aus ihrem Büro zu locken und der Kamera zu entgehen, hat MachineGames uns losgeschickt, damit wir durch das ruhige schwedische Städtchen Uppsala ziehen und nach kulturellen Spuren suchen.

Werden wir erfolgreich sein oder geschlagen zurückkehren und unsere Wunden lecken – hungrig und auf der Suche nach etwas Süßem und fantastischen Tapeten?

E3-Vorschau-Eventberichte zu Wolfenstein: The New Order

Die Brachial-Action von Wolfenstein: The New Order durften letzte Woche einige Journalisten selbst ausprobieren. Creative Director Jens Matthies von Entwickler MachineGames stand den Redakteuren zudem Rede und Antwort zum einzigartigen Szenario, in der First Person Action Adventure Shooter angesiedelt ist! Lest hier die Vorschau-Berichte auf das neue Wolfenstein:

PCGames – schwärmt von „detaillierten Umgebungen“ und „schönen Lichteffekten“: „Wir haben Bethesdas neuen Shooter Wolfenstein: The New Order noch vor der E3 angespielt. Ersteindruck: Super!“

EuroGamer.de – die Profis von EuroGamer attestieren Wolfenstein: The New Order „Geradlinigkeit und Ehrlichkeit“: „… ein sehr unterhaltsamer und erfolgreicher Ausflug für die Serie…“

SpieleTipps.de – hat eine klare Antwort auf die Frage ob die Welt ein neues Wolfenstein braucht: “Auf jeden Fall”!

E3-Vorschau-Eventberichte zu The Elder Scrolls Online

Auf einem englischen Schloss nahe London wurde letzte Woche einer Gruppe von Journalisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz The Elder Scrolls Online standesgemäß präsentiert. Nach einer Einführung von Studio Director Matt Firor, in der auch die Ego-Perspektive mit Armen, Händen und Waffen gezeigt wurde, durfte die Presse auch selbst in die Welt von Tamriel eintauchen und ESO anspielen. Nachfolgend einige „Reiseberichte“:

PlayMASSIVE – zeigen in ihrem exklusiven Vorschauvideo besagte Ego-Perspektive und sind sich sicher: „Nach knapp 90 Minuten in Tamriel haben wir Lust auf mehr, ESO strahlt genau die Wärme und Behaglichkeit aus, die sich eingefleischte Rollenspieler wünschen.“

BILD.de – fassen in Ihrer Vorschau das Wichtigste zusammen. Ihr Fazit: „Eines hat der kurze Ausflug nach ‚The Elder Scrolls Online‘ definitiv geweckt: Die Lust, viel mehr zu entdecken. Denn gerade das Action-Kampfsystem scheint sehr viel Potenzial zu besitzen.“

buffed – verraten dass der europäische Mega-Server in Frankfurt stehen wird: „The Elder Scrolls Online: PvE-Raids bestätigt, Mega-Server in Frankfurt und Erweiterung der Closed Beta“

Eurogamer – waren ebenfalls sehr angetan von ihrer „Sightseeing-Tour“: „Der Sightseeing-Faktor ist definitiv da und so wie ich in jedem Elder Scrolls vor allem auszog, um die Welt zu sehen und sie erst an zweiter Stelle zu retten, freue ich mich ehrlich darauf, sie wieder zu erkunden.“

Gameswelt – zählt bereits die Sekunden bis zum Release: „Mein leider viel zu kurzer Ausflug nach Daggerfall und Umgebung hat eigentlich nur eins bewirkt: dass ich es noch weniger abwarten kann, endlich die gesamte Spielwelt zu erkunden.“

Gamona – vergibt den Ersteindruck „Sehr Gut“ und einen dicken Daumen nach oben: „Gespräche wirken natürlich, Handlungen nachvollziehbar und das Kampfsystem weiß zu beschäftigen. Sehr gute Grundlagen für ein gelungenes MMORPG.“

Spieletipps – sieht Anleihen zu „Skyrim“: „Elder Scrolls Online kombiniert  geschickt die Spielmechanik eines The Elder Scrolls 5 – Skyrim mit einem Online-MMO.“

Die Entstehung von ESO: Die Wamasu

Wir haben kürzlich eine Abstimmung auf der Facebook-Seite von ESO durchgeführt, bei der die Fans dafür gestimmt haben, dass die Wamasu – mächtige Wesen aus der Schwarzmarsch – die neuesten auf ElderScrollsOnline.com vorgestellten Kreaturen sein sollen.

Diese Wesen kommen in The Elder Scrolls Online zum ersten Mal vor. Weitere Informationen findet ihr auf der offiziellen Seite des Spiels.

Ein erster Blick auf Sammler und Entdecker

Schaut euch dieses Video an, um zu erfahren, was neugierige Abenteurer erwartet, wenn sie The Elder Scrolls Online erforschen.

Mögt ihr es, in jede Kiste, jedes Fass, und jeden Schrank zu schauen, an dem ihr vorbei kommt? Vielleicht erforscht ihr lieber die Wildnis auf der Jagd nach Materialien oder ihr sucht nach Geschichten in jedem Bücherregal. In diesem Video beschreibt ESO Creative Director Paul Sage, was ihr finden könnt, wenn ihr Tamriel erkundet.

Meet the Team: Bethesda Underground reist zu MachineGames

Im November 2010 gaben wir die Gründung unseres schwedischen Entwicklungsstudios MachineGames bekannt, das sich zu großen Teilen aus dem ursprünglichen Team der Starbreeze Studios zusammensetzt. Diese Woche wurde ihr erstes Projekt enthüllt – Wolfenstein: The New Order.

Unser Video-Team mit Sal Goldenberg und Matt Grandstaff verbrachte kürzlich eine Woche im Studio in Uppsala um mehr über die talentierten Männer und Frauen zu erfahren, die bei Machinegames arbeiten.

Im Laufe der nächsten Monate zeigen wir hier immer wieder neue Eindrücke, die die beiden auf ihrer Tour gesammelt haben. Heute gibt es dazu bereits einen ersten Spot.