DLC The Executioner: Survival Horror aus einer anderen Perspektive

11230659_719912058118202_7046800109527596184_nAb heute könnt ihr The Executioner herunterladen, den letzten DLC für The Evil Within. Mit einem neuen spielbaren Helden (oder Antihelden?) verleiht dieser Inhalt The Evil Within eine ganz neue Note … und Perspektive.

Anlässlich der Veröffentlichung zeigt Bethesda TwitchWorks heute um 19 Uhr MESZ den neuen Inhalt in einem Stream mit John Johanas von Tango.

Weitere Informationen zu The Executioner erhaltet ihr unter nachfolgendem Link … Continue reading full article ›

The Executioner – Durch die Augen des Wächters

Für den finalen DLC von The Evil Within hat das Entwickler Team eine ganz neue Blickwinkel eingenommen – die Ichperspektive des Wächters.

Erhascht einen gruseligen Blick auf deine Gegner in unserem kürzlich veröffentlichtem Gameplay-Trailer für The Executioner. Erhältlich für 4,99 € am Dienstag 26. Mai auf Xbox Live, PSN und Steam.

Um The Evil Within gebührend zu verabschieden, werden wir nächste Woche The Executioner live streamen und zwar mit einem besonderen Gast an unserer Seite. Folgt Twitch.TV/Bethesda und schaltet am Dienstag um 19 Uhr ein.

Das ist Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited – Freiheit und Vielfalt in Tamriel

In unserem ersten „Das ist The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited“-Video zeigen wir euch die Freiheiten, mit denen ihr euch eigene Wege durch Tamriel bahnen könnt und die endlose Vielfalt, die euch auf euren Reisen erwartet. Wählt euer Volk, eine Allianz, Klasse, Spielweise und spezialisiert eure Fähigkeiten – und das ist alles erst der Anfang. Schaut euch das Video an, um mehr zu erfahren!

Hierüber im offiziellen Forum von ESO diskutieren.

Wolfenstein: The Old Blood – “Bitte anschnallen”

InDaFace2_scrubbed
Wolfenstein: The Old Blood erscheint in weniger als einer Woche digital für Xbox One, PlayStation 4 und Steam. Während ihr dem Start entgegenfiebert, haben wir hier ein paar wichtige Infos für euch.

Eigenständiges Spiel

Wie bereits erwähnt, braucht ihr Wolfenstein: The New Order nicht, um The Old Blood spielen zu können. Es handelt sich um voneinander unabhängige Spiele und es gibt keine Möglichkeit, Spielstände zwischen beiden Spielen zu tauschen. Wenn ihr auf packende First-Person-Shooter steht, empfehlen wir euch natürlich beide Spiele. Wenn ihr The New Order bereits gespielt habt, wird euch sicherlich interessieren, wie die Ereignisse am Anfang des Spiels in Gang gesetzt wurden. Habt ihr The New Order dagegen noch nicht gespielt, bietet euch der günstige Preis einen perfekten Einstieg in MachineGames’ neue Interpretation des Wolfenstein-Universums.

Es ist euch überlassen, wie ihr die beiden Spiele erleben wollt – ob ihr zuerst das Original oder das Prequel spielt.

Vorbestellen / Vorab herunterladen

Angesichts des Umfangs von 40 GB auf allen drei Plattformen (Xbox One, PlayStation 4 und PC) empfehlen wir euch, das Spiel vorzubestellen, damit ihr es schon vorab herunterladen und zum Start gleich loslegen könnt.

wolftob-preordertables-FINAL_DE

Continue reading full article ›

Willkommen zu Tamriel Unlimited

Zum ersten Mal könnt ihr jetzt in ESO Abenteuer ohne Spielabonnement erleben!

The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited ist ab sofort digital für PC und Mac erhältlich und erscheint am 9. Juni auch für Xbox One und PlayStation 4! Neben dem riesigen Hauptspiel enthält es alle sechs bisherigen Inhalts-Updates, einschließlich des neuen Rechts- und Championsystems. Noch nie gab es einen besseren Zeitpunkt, The Elder Scrolls zusammen mit euren Freunden zu erleben. Versammelt eure treuesten Gefährten um euch, ergreift euer Schwert und macht euch bereit, die riesige Welt von Tamriel ohne Einschränkungen zu entdecken!

Wenn ihr ESO bereits gekauft habt, könnt ihr mit euren Charakteren sofort ins Abenteuer ziehen – ihr braucht dazu nur im Startprogramm das neueste Patch zu installieren, um wieder ins Spiel einsteigen zu können. Und wenn ihr bereits ein Abo besitzt, profitiert ihr automatisch von ESO Plus, unserer Premium-Mitgliedschaft! Als Mitglied erhaltet ihr einige exklusive Boni im Spiel (wie zusätzliche Erfahrung) und einen monatlichen Betrag an Kronen, einer virtuellen Währung, die ihr im neuen Kronen-Shop für eine Vielzahl von Ausstattungs- und Individualisierungsmöglichkeiten ausgeben könnt.

Neue Spieler brauchen sich nur The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited zu holen, um gleich mit dem Spielen loszulegen. Ob ihr alleine Abenteuer erlebt, gemeinsam mit euren Freunden auf Erkundungstour geht oder an gewaltigen Belagerungen im Allianzkrieg teilnehmt, jetzt ist der perfekte Zeitpunkt, um euch auf die Reise nach Tamriel zu begeben.

Mehr über Tamriel Unlimited, den Kronen-Shop und ESO Plus erfahrt ihr in unseren FAQ.

Vor The New Order …

… war The Old Blood!

Wir freuen uns sehr, heute ankündigen zu können, woran unsere geschätzten Freunde und Kollegen von MachineGames gearbeitet haben: an einem ganz neuen und eigenständigen Prequel zu Wolfenstein: The New Order, dem beliebten Action-Adventure-Shooter von 2014!

Wolfenstein: The Old Blood erscheint am 5. Mai sowohl digital als auch im Einzelhandel für PC und PlayStation 4 sowie Xbox One (nur digital) und führt unseren Helden B.J. Blazkowicz durch ein Abenteuer in acht Kapiteln und zwei miteinander verwobenen Geschichten (werden zusammen veröffentlicht), die zu den bereits bekannten Ereignissen in The New Order führen.

Im ersten Teil von Wolfenstein: The Old Blood, Rudi Jäger und die Höhle der Wölfe, bekommt es B.J. Blazkowicz mit einem wahnsinnigen Gefängnisleiter zu tun, als er in Burg Wolfenstein eindringt, um den Standort von General Totenkopfs Basis zu erfahren. In Teil zwei, Die dunklen Geheimnisse der Helga von Schabbs, führt die Suche nach der Basis unseren Held in die Stadt Wulfburg, wo eine besessene Archäologin des Regimes geheimnisvolle Artefakte ans Licht bringt, die eine dunkle uralte Macht zu entfesseln drohen.

2015 bringt große Veränderungen: Tamriel Unlimited erscheint für PC/Mac & Konsolen

esotu-boxart-forblog_USK

Ob ihr ESO auf PC/Mac spielt oder auf die Veröffentlichung des Spiels für Xbox One und PlayStation 4 wartet – wir haben in jedem Fall große Neuigkeiten für euch!
Ab dem 9. Juni können The Elder Scrolls-Fans auf Xbox One und PS4 in The Elder Scrolls® Online: Tamriel Unlimited™ auf Entdeckungsreise gehen! Diese Version des Spiels bietet die Spielerfahrung der ursprünglichen PC-Version, einschließlich sämtlicher neuer Inhalte und Änderungen, die im Laufe des letzten Jahres vorgenommen wurden, und das alles ohne ein monatliches Spielabonnement!

Und unsere PC/Mac-Fans können sich darauf freuen, als Erste in den Genuss dieser neuen Dimension von ESO zu kommen – ab Dienstag, den 17. März!

In Tamriel Unlimited habt ihr die Möglichkeit, herunterladbare Zusatzinhalte zu kaufen und im Kronen-Store im Spiel ist eine Vielzahl von Ausstattungs- und Individualisierungsmöglichkeiten erhältlich. Wenn ihr wollt, könnt ihr aber auch ESO Plus™-Mitglied werden und erhaltet jeden Monat zusätzlich Vorteile im Spiel und auch eine prall gefüllte Börse mit Kronen für den Einkauf im Store. Wir wollen euch natürlich auch weiterhin ein großartiges Spielerlebnis bieten und werden regelmäßige kostenlose Updates zusätzlich zu unseren neuen Angeboten im Store anbieten.

Zur Feier dieser beiden Ankündigungen haben wir mit dem Trailer “Die Konfrontation” die letzte Folge unserer vierteiligen Serie veröffentlicht. Weiter oben könnt ihr euch das spannende Video ansehen!

Weitere Informationen zu ESO, darunter nähere Details zu den Änderungen, die mit Tamriel Unlimited einhergehen, sowie zusätzliche Informationen zu ESO Plus findet ihr auf der offiziellen Webseite des Spiels – www.elderscrollsonline.com. Und verpasst heute um 18 Uhr nicht unsere Spezialausgabe von ESO LIVE mit Pete Hines und dem ZeniMax Online Studios-Team auf Twitch.TV/ZeniMaxOnlineStudios!

Next-Gen-Update für The Evil Within

2632228-evilwithin_online_boxman_headshot_1407506480

Update: Das aktuellste Steam-Update zu The Evil Within ist jetzt verfügbar. Es enthält kleinere Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen, darunter:

  • Leistungsoptimierungen für High-End-Grafikprozessoren
  • Fehler behoben, durch den der Erfolg “Die Macht der Drei” nicht richtig freigeschaltet werden konnte, nachdem die gleiche Waffe dreimal verbessert wurde.
  • Zählbasierter Erfolgsfortschritt bleibt bei manchen Erfolgen bestehen, wenn frühere Spielstände geladen werden.

Wenn ihr diese Woche The Evil Within auf PlayStation 4 oder Xbox One startet, werdet ihr feststellen, dass ein neues Update für das Spiel veröffentlicht worden ist. Das Update enthält kleinere Fehlerbehebungen und Optimierungen.

Update zu den The Evil Within’s PC Systemanforderungen

tew_pc_frontcover_norating

Letzte Woche haben wir die empfohlenen PC Systemanforderungen für The Evil Within an dieser Stelle bekanntgegeben und daraufhin zahlreiche Nachfragen erhalten. Wir wollten die Konfiguration mit Ihnen teilen, die es erlaubt das Spiel in seinem vollen Glanz zu erleben. Natürlich läuft The Evil Within aber auch auf niedriger konfigurierten Systemen.

Die minimalen Anforderungen unter denen das Spiel ohne Probleme läuft finden Sie in der folgenden Aufstellung. Allerdings müssen hier Abstriche bei einige Grafikfeatures und der 1080P Auflösung in Kauf genommen werden. Die Spielerfahrung an sich wird dadurch aber in keiner Weise eingeschränkt.

Minimale Systemanforderungen

Betriebssystem: Windows 7/8 (64 bit)

Grafikkarte: GTX 460 oder vergleichbare Karte mit 1GB VRAM

CPU: i7 oder vergleichbarer 4+ Kern Prozessor

RAM: 4GB

HDD: 50GB

Wenn Ihr PC die empfohlenen Systemanforderungen unterstützt, erwartet Sie ein hochklassiges grafisches Erlebnis mit Full-Screen Anti-Aliasing, höchster Schattenqualität, Motion Blur, Tessellation, SSAO und 1080P Auflösung.

PC Spieler können The Evil Within auch auf STEAM vorbestellen, wo wir die Informationsseite zum Spiel ebenfalls mit den Minimalen und Optimalen Systemanforderungen aktualisiert haben. Oder besuchen Sie unsere Pre-Order Webseite, um direkt bei Ihrem Fachhändler zu bestellen und einen Bonus zu erhalten: http://theevilwithin.com/de-de/preorder

Die Anforderungen an das Böse

TEWpcNoRatingDirekt nach unserer Ankündigung des Gold-Status haben wir den Systemanforderungen für The Evil Within auf dem PC den letzten Schliff gegeben. Diese Spezifikationen gelten als „empfohlen“ und somit auch als unsere „minimal“ Benchmark, da das Gameplay nur so den Vorstellungen des Entwicklerteams gerecht wird.

Hinweis: Wenn Sie The Evil Within mit einem Gerät spielen, das die unten aufgeführten Voraussetzungen nicht erfüllt (Sie sollten auf jeden Fall 4 GB VRAM besitzen), können wir keine optimale Darstellung des Spiels garantieren.

Empfohlene Systemvoraussetzungen

64-Bit Windows 7/Windows 8
i7 mit mindestens 4 Kernen
4 GB RAM
50 GB freier Festplattenspeicher*
GeForce GTX 670 oder gleichwertige Grafikkarte mit 4 GB VRAM
Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung
Steam-Account und -Aktivierung
*Die 50 GB freier Speicherplatz werden für die PC-Installation benötigt. Wenn die Installation abgeschlossen ist, braucht das Spiel etwa 41 GB Festplattenspeicher.

Da wir gerade vom Platzbedarf sprechen (und auf vielfache Nachfrage), möchten wir gerne auch über den Installationsumfang der Konsolenversionen informieren:

Xbox One – 40 GB Festplattenspeicher
PlayStation 4 – 40 GB Festplattenspeicher
PlayStation 3 – 7 GB Festplattenspeicher
Xbox 360 – 7 GB
Hinweis: The Evil Within erfordert die Installation auf der Xbox 360 Festplatte oder einem USB 2.0-Flash-Laufwerk (oder besser).