The Evil Within wird animiert: Erste Infos zu “Into the Light”

chara_02

In der Welt von The Evil Within beginnen Freundschafen auf Sofas.

Das Team bei Tango Gameworks hat sich dies zu Herzen genommen und sich bei ihrem nächsten Auftrag auf den lebensrettenden (oder zumindest Spiel speichernden) Bund zwischen Juli Kidman und der schwarzen Katze aus dem ersten DLC „The Assignment“ konzentriert.

Concept Artist Ikumi Nakamura erläutert das Projekt etwas genauer:

„Wir hätten nie eine derartige Reaktion zu Juli Kidman und der schwarzen Katze in aus „The Assignment“ erwartet. Es gab so viele positive Kommentare zu den beiden, sodass wir den einzig logischen Schritt aus der Welt des Survival Horrors gewagt haben: Wir schufen das drollige Animations-Feature: The Evil Within: Into the Light!“

Einen ersten Blick auf „Into the Light“, das die Geschichten von „The Assignment“ und „The Consequence“ miteinander verbindet, gibt es in der folgenden Slide-Show.

The Consequence kommt im April

Wenn ihr bereits den ersten Teil von Kidmans Abenteuer abgeschlossen habt und unbedingt wissen wollt, wie es weitergeht … dann können wir euch hiermit mitteilen, dass das Warten bald ein Ende hat!

The Consequence erscheint am Dienstag, den 21. April, für Xbox One, Xbox 360, und PC (Hinweis: PlayStation-Besitzern in Europa steht der Download ab Mittwoch, den 22. April, zur Verfügung).

Da die Veröffentlichung von The Assignment gerade erst eine Woche her ist, möchten wir euch noch nicht zu viel über die kommenden Ereignisse verraten – das hätte sicher “Konsequenzen”. Stattdessen haben wir einen kurzen Teaser vorbereitet, in dem ihr sehen könnt, welchem Wahnsinn Kidman sich demnächst stellen muss.

Wenn ihr mehr zum DLC zu The Evil Within erfahren wollt, dann haltet bis zum 21. April nach neuen Updates Ausschau. Weitere Informationen zu The Evil Within und den dazugehörigen DLCs gibt es auf theevilwithin.com, bei Facebook oder indem ihr @theevilwithin auf Twitter und Instagram folgt.

Wolfenstein: The Old Blood erhält USK-Freigabe

GSA_Spooky_1425469704

Wir freuen uns, bekanntgeben zu dürfen, dass Wolfenstein: The Old Blood von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle („USK“) das Kennzeichen „Keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG“ („freigegeben ab 18 Jahren“) erhalten hat.

Wolfenstein: The Old Blood, ein eigenständiges Prequel zum hochgelobten Action-Adventure-Shooter Wolfenstein: The New Order, erscheint in Deutschland, Österreich und der Schweiz somit ungeschnitten hinsichtlich der expliziten Darstellung. Um hiesigen Gesetzen Rechnung zu tragen, werden bestimmte Symbole und Inhalte, die in der Vergangenheit als Verstöße gegen § 86a des deutschen Strafgesetzbuches ausgelegt wurden, um nicht minder atmosphärische Alternativen ersetzt.

Das Abenteuer umfasst acht Kapitel und zwei miteinander verwobene Geschichten, die alle klassischen Merkmale mitbringen, die ein MachineGames-Spiel auszeichnen: atemberaubende Action, eine packende Story und mitreißende Kämpfe in der Egoperspektive. In der Rolle des Kriegshelden B.J. Blazkowicz stehen Ihnen brandneue Waffen wie das Repetiergewehr und die spezielle Kampfpistole zur Verfügung, während Sie versuchen, die Pläne des Regimes zu durchkreuzen. Auch können Rohre nun nicht nur zum Klettern auf Mauern und Wände genutzt werden, sondern auch, um Ihre Gegner auf spektakuläre Weise auszuschalten.

Wolfenstein: The Old Blood ist digital ab dem 05. Mai 2015 für Xbox One und PC verfügbar und ab dem 06. Mai 2015 für PS4. Das Spiel wird weiterhin als Einzelhandelsversion ab dem 15. Mai 2015 für PS4 und PC verfügbar sein. Mehr Informationen zum Spiel finden Sie auf www.wolfenstein-spiel.de

Wolfenstein®: The Old Blood ist eine fiktionale Geschichte, die in einer fiktiven Welt im Jahr 1946 spielt. Namen, Figuren, Organisationen, Orte und Ereignisse sind entweder frei erfunden oder in fiktionalisierter Weise dargestellt. Die Geschichte und der Inhalt dieses Spiels beabsichtigen weder die Billigung, Verherrlichung oder Gutheißung von Denkmustern, Ideologien, Ereignissen, Handlungen, Personen oder Verhaltensweisen des nationalsozialistischen Regimes, noch die Verharmlosung der im Namen des Nationalsozialismus begangenen Kriegsverbrechen, Völkermord oder Verbrechen gegen die Menschlichkeit und sollten auch keinesfalls so verstanden werden.

Holt euch die Nuka Cola-Ausrüstung!

fb-fo-nukacola-newproduct_Frühling liegt in der Luft. Damit ihr euch auf die neue Jahreszeit einstimmen könnt, bietet der offizielle Bethesda Store ganz neue Nuka Cola-Artikel an, darunter:

  • Vintage Nuka Cola-Siebdruck-T-Shirt
  • Modifizierbare Nuka Cola-Uhr
  • Modifizierbare Nuka Cola Quantum-Uhr
  • Nuka Cola-Truckercap
  • Nuka Cola-Glas

Weitere Informationen findet ihr unter store.bethsoft.com!

Twitch: Gameplay von The Evil Within – The Assignment

tew_dlc1_600x300-02Bereitet euch auf den Nervenkitzel und die Aufregung im DLC „The Assignment“ für The Evil Within vor, der kommenden Dienstag erscheint. Schaltet alle Lichter aus und werft mit uns am Montag einen ersten Blick auf das Gameplay des neuesten Teils der Geschichte von The Evil Within.

Das Grauen startet um 7pm Uhr MEZ auf Twitch.TV/Bethesda. Aktuelle Neuigkeiten zu The Evil Within und den DLCs erhaltet ihr auf theevilwithin.com.

Vault Boy of the Month im März: Waffenfreak!

bethblog-fo-vbotm-023Zeigt eure Intelligenz, Beweglichkeit und große Leidenschaft für Waffen aus dem Ödland mit dem neuen Vault Boy Tee of the Month namens Waffenfreak! Natürlich gibt’s dafür keine Boni auf Reparieren und Kleine Waffen, aber für den St. Patrick’s Day seid ihr damit bestens gewappnet.

Schaut vor Ende der Woche auf store.bethsoft.com vorbei und sichert euch euer T-Shirt, solange es noch welche gibt!

Update 6 zu ESO verfügbar

Update_6_Nord_01_1920x1200Heute hat das Team von ZeniMax Online das sechste große Update zu The Elder Scrolls Online veröffentlicht, in dessen Mittelpunkt das brandneue Champion- und Rechtssystem steht!

Auf ElderScrollsOnline.com findet ihr mehr zum Update, darunter:

  • eine Einführung in das Rechtssystem
  • einen neuen Leitfaden zu den Championpunkten
  • weitere Neuerungen und Verbesserungen in ESO in den vollständigen Patchnotizen zu Update 6

Dateigröße im Skyrim Workshop jetzt ohne Beschränkung

skyrim-creation-kit1Macht euch bereit für noch größere Mods mit Steams Skyrim Workshop. Diese Woche haben wir den Sicherungsbolzen entfernt, der die Mod-Größe auf 100 MB beschränkt hat – ihr könnt also ab sofort Mod-Projekte hochladen, ohne Kompromisse eingehen zu müssen!

Bevor wir diese Funktion jedoch für alle freischalten, werden wir diese Woche einen Betatest durchführen – sowohl für das PC-Startprogramm von Skyrim als auch für das Creation Kit.

Hier sind die Details …

Creation Kit 1.9.33 Update

  • Das Creation Kit unterstützt ab sofort uneingeschränkte Dateigrößen für Mods aus dem Steam Workshop.
  • Das Vorschaubild ist auf höchstens 1 MB beschränkt.

Skyrim-Startprogramm

  • Das Skyrim-Startprogramm lädt keine Mods mehr aus dem Steam Workshop herunter. Downloads werden ab sofort vom Steam-Client verwaltet. Das Skyrim-Startprogramm aktualisiert das Spiel, nachdem der Steam-Client den Download abgeschlossen hat.

Um an diesen Beta-Veröffentlichungen teilzuhaben, müsst ihr im Steam-Client die folgenden Schritte durchführen:

  • Meldet euch bei Steam an.
  • Klickt auf eure Steam-Bibliothek.
  • Klickt mit rechts auf The Elder Scrolls V: Skyrim und wählt “Eigenschaften”.
  • Klickt auf die Registerkarte “Betas” und wählt dort im Dropdownmenü “Beta – Skyrim Beta”.
  • Wählt anschließend “Tools” im Dropdownmenü in eurer Bibliothek.
  • Klickt mit rechts auf “Creation Kit” und wählt “Eigenschaften”.
  • Klickt auf die Registerkarte “Betas” und wählt im Dropdownmenü “Beta – Creation Kit Beta”.
  • Steam wird jetzt neu gestartet. Anschließend wird Skyrim mit der derzeit verfügbaren Beta-Version aktualisiert.

Falls ihr die Beta-Version nicht mehr nutzen möchtet, wiederholt die obigen Schritte und wählt dann im Dropdownmenü “Keine”.
In unserem Beta-Forum könnt ihr uns euer Feedback zum Beta-Update mitteilen.

Tête-à-tête mit LastSacredBear

james-w-cain-outsiderJames Cains digitale 3D-Skulpturen der eindrucksvollsten Charaktere aus Dishonored: Die Maske des Zorns können schon seit einiger Zeit auf Tumblr bewundert werden und zeigen sein großes Talent.

Nachdem Samuel uns überraschend hier bei Arkane in Austin einen Besuch abgestattet hat, dachten wir, es wäre schön, James und seine Kunst mal etwas näher kennenzulernen.

Lest weiter, wenn ihr mehr über James, die digitale Kunst und seine Leidenschaft für Dishonored erfahren wollt.

B8DhYClCcAAZ9wKZunächst möchten wir gerne wissen, wie es dir heute geht.

Ich schreibe diese Antworten an einem entspannten Sonntagabend – es geht mir also ganz gut.

Was machst du gerne in deiner Freizeit?

Modellieren, das ist mein größtes Hobby. Außerdem lese (im Moment “Das Orakel vom Berge” von Philip K. Dick) und schwimme ich gerne.

Deine Kunstwerke sind fantastisch! Wie bist du zum digitalen Modellieren gekommen?

Vielen Dank! Ich beschäftige mich schon seit einigen Jahren mit dem Modellieren. Ich habe einen klassischen Kunstabschluss, aber das Malen und Zeichnen hatte für mich irgendwann seinen Reiz verloren und ich wollte mal etwas Neues ausprobieren. Da habe ich mir Zbrush geholt und es bislang keine Sekunde bereut.

Was ist die größte Herausforderung beim Modellieren einer Skulptur von deiner Qualität?

Am schwersten ist es, den Zeitpunkt zu erkennen, wann ich aufhören muss, also wann ich eine Skulptur beende und eine neue anfange. Ich bin Perfektionist und möchte mein letztes Kunstwerk immer übertreffen, auch wenn ich aus Erfahrung weiß, dass das meist nicht möglich ist. Ich habe immer eine Stimme im Kopf, die mir sagt: “Es wird noch viel besser, wenn du noch ein paar Stunden länger daran arbeitest …” Continue reading full article ›

Bethesdas allererste E3-Konferenz: Wir reservieren euch einen Platz!

e3showcase_savethedate_DE

Wir veranstalten unseren allerersten E3 Showcase am 14. Juni in Hollywood, Kalifornien, und wir haben für euch, unsere Fans, schon mal ein paar Plätze reserviert. Fühlt euch wie ein VIP, wenn ihr bei unserem bisher aufregendsten Event live und hautnah dabei seid! Haltet die Augen auf, denn in den kommenden Monaten werden wir bekannt geben, wie ihr euch für die Teilnahme registrieren könnt.

Ihr schafft es nicht zu uns nach L.A.? Keine Sorge, ihr werdet nichts verpassen. Auf Twitch.TV/Bethesda (hier abonnieren) könnt ihr das Ereignis am 14.6. live mitverfolgen!